Zum Hauptinhalt springen

Ankündigung: „Geht das auch anders?“ Vielfalt ermöglicht Veränderung

Zweitägige IKOE-Fortbildung der Auslandsgesellschaft für Lehrkräfte und Erzieher*innen (15./16. November in Wolmirstedt)

Das AGSA-Projekt IKOE lädt bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Schul-(Kita-) Leitungen, Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal zur Fortbildung „System Schule (Kita). Veränderung gestalten.“ am 15. und 16. November 2019 in Wolmirstedt ein.

Am Beispiel des Neuen Städtischen Gymnasiums Halle (Saale), welches als Modell für Partizipation und Demokratiestärkung steht, möchten wir im Gespräch mit dem Schulleiter Jan Riedel Wege für ein wertschätzendes Miteinander erkunden und Denkanstöße für „nachhaltiges Lehren und Lernen“ geben. Zwischendrin können Fragen gestellt und Ideen ausgetauscht werden.

In den Foren „Interkulturelle Kompetenz. Ein Aspekt pädagogischer Professionalität.“ und „Interkulturelle Öffnung. Qualitätsmerkmal von Schule und Kita.“ möchten wir Sie für ein auf den ersten Blick nicht greifbares Querschnittsthema sensibilisieren.Welche Chancen liegen in der Interkulturellen Öffnung, um Schule und Kita neu zu denken? Wie kann Interesse im Kollegium, bei Schüler- oder Elternvertretern für diversitätsorientierte Anliegen geweckt werden? Wie können möglichst alle einbezogen werden? Was ist möglich und womit ist zu rechnen? Neben einem intensiven Austausch bieten wir Ihnen viele Anregungen für Ihren Berufsalltag.

Die Veranstaltung in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt ist als Fortbildung vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) anerkannt (WT-Nr. 2019-001-04).

Die Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung sind kostenfrei. Bitte melden Sie sich per E-Mail unter verena.redemann[at]agsa.dot.de oder telefonisch (0391 5371-241) an. 

Ort:        Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt, Triftstr. 6, 39325 Wolmirstedt
Zeit:       Freitag, 15. November 2019 ab 16.30 – 20.00 Uhr
               Samstag, 16. November 2019 von 09.00 – 15.00 Uhr

Zur Einladung hier.