Zum Hauptinhalt springen

Achtung verlängerte Anmeldefrist! IKOE-Fachtag am 30. Juni 2022

Der neue Anmeldetermin für den IKOE-Fachtag „Wenn (soziale) Herkunft (k)eine Rolle spielt: Chancengerechtigkeit im Schulalltag“ ist der 27. Juni!

 

Schon lange zählt der sensible Umgang mit Heterogenität und die Reflexion individueller Ungleichheiten und Diskriminierungsformen zu einer zentralen Kompetenz im Bildungssystem. Doch immer neue Widrigkeiten verstärken den Einfluss sozialstruktureller Merkmale auf Bildungsungleichheiten und erschweren die damit einhergehenden Chancen auf Teilhabe. Dies stellt Lehrende vor Herausforderungen ungeahnter Komplexität und erfordert einen intensiven Diskurs neuer, wirkungsvoller Handlungsoptionen.

Vor diesem Hintergrund lädt die „IKOE-Fachstelle für Interkulturelle Orientierung und Öffnung“ herzlich ein zu dem

Fachtag „Wenn (soziale) Herkunft (k)eine Rolle spielt: Chancengerechtigkeit im Schulalltag“

Termin: 30.06.2022, 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Villa Böckelmann (Magdeburg)

Nach einer Keynote von Frau Prof. Dr. Racherbäumer zum Thema „Bildungsgerechtigkeit?! (Re-) Konstruktionen zu Verantwortlichkeiten von Schulerfolg und Implikationen für Schulentwicklung“ widmen wir uns der Suche nach Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie kann Chancengerechtigkeit vor dem Hintergrund unterschiedlichster Herkunftsgeschichten aller Beteiligten im Schulalltag gelebt werden?
  • Welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich für Lehrende, Schülerschaft und was können Zivilgesellschaft sowie politische Akteure beitragen?

Zum Tagesprogramm finden Sie hier.

Gemeinsam wollen wir einen Raum öffnen, in dem Sie Ihr Wissen, Ihre Erfahrungen und Ihr Know-How mit anderen Teilnehmenden aus dem Bildungsbereich teilen können und aus dem Austausch heraus neue Ideen, Methoden und Konzepte für Ihre eigene, praktische Arbeit entwickeln können.

Der Fachtag richtet sich an Akteure aus dem System Schule und Bildung wie Schulleitungen, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und pädagogische Mitarbeiter*innen sowie an außerschulische Kooperationspartner wie politische Entscheidungsträger*innen des Bildungsbereichs, Bildungsträger, Stadt und Koordinierungsstellen für Bildung sowie NGOs. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung können Sie der angehängten Einladung entnehmen.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen in einen konstruktiven Austausch zu treten! Sie können sich bis zum 27. Juni 2022 bei katrin.baumann[at]agsa.dot.de anmelden.

AGSA e.V. IKOE